Sicherheit ·
Kompetenz ·
Vertrauen ·

Frontend

Frontend-Diagramm

Wir sind Spezialisten für die Entwicklung von Frontends. Das Frontend ist der sichtbare Teil einer Webseite. Ein Frontend muss in bestem Masse bedienbar sein (Usability) und wir sind der Meinung, dass es auch barrierefrei sein muss. Die Barrierefreiheit (Zugänglichkeit) ist die Optimierung der Bedienbarkeit für Menschen mit Behinderungen aber auch mit altersbedingten Einschränkungen.

Bei der Entwicklung des Frontends benützen wir bewährte Bibliotheken wie zum Beispiel Twitters Bootstrap für responsive Seitendarstellungen. Für grosse Projekte haben wir gute Erfahrung mit der BEM-Methodologie gemacht und setzen SASS-Precompiler für eine Konsistenz der Stile ein.

Backend

Backend-Diagramm

Das Backend ist der unsichtbare Motor einer Web-Applikation. Dieser Teil ist die Verbindung zu den Datenbanken und der Business-Logik. Im Backend-Bereich setzen wir auf die Technologie von Microsoft. Wir unterhalten nicht nur die neusten 2019er Windows Server-Systeme, sondern auch Windows Server 2016, Windows Server 2012 und noch ein paar vereinzelte Windows Server 2008. Unsere Web-Applikationen laufen performant mit der ASP.NET-Technologie und wir sind auch noch in der Lage, alte klassische ASP-Webseiten zu hosten und zu modifizieren.

Abhängig von den Anforderungen kommen Code-Behind-Ansätze oder MVC-Ansätze zum Einsatz. Administrations-Bereiche unterstützen uns und unsere Kunden bei der Überwachung der Systeme und der Auswertung des Benutzerverhaltens.

Schnittstellen

Service Schnittstellen-Diagramm

Grosse Systeme erfordern Service-Schnittstellen. Schnittstellen dienen dazu, fremde Systeme an eigene Systeme anzubinden, unter der Berücksichtigung, dass nur relevante Daten gelesen werden können und unter Sicherstellung, dass keine falschen Daten ins System geraten. Die Sicherheit ist ein sehr wichtiger Aspekt im Zusammenhang mit Schnittstellen. Hier setzen wir hauptsächlich auf Restful HTTP Services mit JSON und setzen dazu Microsofts Core-Technologie ein.

Unsere Kunden erhalten Zugang zu Dokumentations-Portalen, die laufend von uns aktualisiert werden. Administrations-Bereiche unterstützen uns und unsere Kunden bei der Überwachung der Systeme und der Auswertung der angebundenen Systeme.


Barrierefreiheit

Die Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) sind Empfehlungen des World Wide Web Consortiums (W3C), wie Webseiten barrierefrei gemacht werden sollten. Es gibt drei unterschiedliche Konformitätsstufen (Conformance Level): A, AA und AAA, wobei AAA die strengste ist. Wir besitzen das Know-How, um Webseiten barrierefrei zu gestalten oder umzubauen, haben bereits mit Blindenverbänden zusammengearbeitet und kennen die PC-basierten Screenreader (z.B. JAWS oder NVDA).

Twitter Bootstrap

Bootstrap ist ein Open Source Framework für die Entwicklungen mit HTML, CSS und JavaScript. Wir arbeiten seit Jahren mit Bootstrap im Zusammenhang mit responsivem Web-Design und passen es an unsere Bedürfnisse an. Alle unsere Webseiten und Webapplikationen sind für alle Formfaktoren wie PC, Tablet und Smartphone optimiert und auch einfach bedienbar.

Rapid Prototyping

Jedes Projekt startet mit einer Idee. Um Ideen zu Visualisieren gibt es entsprechende Tools. Wir setzen solche Software ein, um von einer simplen Visualisierung (z.B. auf Papier) zu einem rudimentären klickbaren Prototypen (z.B. mit Hilfe einer Mockup-Software) zu einer gehosteten statischen Version (z.B. html programmiert) bis hin zum MVP (Minimum Viable Product einer Frontend und Backend-Integration) und schliesslich zum fertigen Produkt (ausprogrammiert und sicher gehostet) zu gelangen. Manchmal braucht es gar nicht viel, um Grosses zeitnah zu Visualisieren und ein Gefühl zu vermitteln, wie das Endprodukt aussehen könnte.

Scrum

Agiles Entwicklungs-Vorgehen

Für unsere grossen Applikations-Entwicklungen setzen wir Scrum ein. Bei Vorort-Unterstützung stellen wir Entwicklungsteams zur Verfügung, die für die entsprechenden Program Owner unter der Leitung des Scrum-Masters im definierten Sprint-Zyklus die Programmierungen umsetzen. Dies können Frontend-, Backend-Entwickler oder Tester sein. Bei kleineren Projekten setzen wir immer Kanban-Boards ein, was uns optimal bei der Umsetzung der Kundenwünsche unterstützt und die Kunden (und Stakeholder) auch am Projektfortschritt teilnehmen lässt.